Referenten

Christiane Grysczyk

Christiane Gryyczyk's Motto:

„Man kann einen Menschen nichts lehren. Man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.”

Galileo Galiei

Berufliche Stationen

  • seit 2012 Interkulturelle Mediatorin
  • seit 2012 Fachberaterin für Psychotraumatologie
  • 2011 Artikelveröffentlichung ‚Handlungsfeld milieubezogene Jugendsozialarbeit: Jugend-Konflikt-Management’ in: Weidner, Kilb (Hrsg.) Handbuch Konfrontative Pädagogik
  • seit 2007 1. Vorsitzende von Respekt e.V.
  • seit 2007 pädagogische Mitarbeiterin im psychologischen Fachdienst, Bathildisheim, Bad Arolsen
    seit 2007 Schulmediatorin
  • seit 2005 Anti-Aggressivitätstrainings mit jungen Gewaltstraftätern
  • seit 2004 Lehrauftrag an der Universität Kassel im FB Sozialwesen und Lehramt
  • seit 2003 Fortbildungen für Kommunikation, Körpersprache und Gewaltprävention, Coaching individuell und Teams, Weiterbildungen der Zusatzqualifikationen ‚Konfliktmanager’ und ‚Aggressionstrainer’
  • seit 2003 Coolnesstrainerin / Anti-Aggressivitätstrainerin
  • seit 2002 Trainings für Kinder und Jugendliche im Bereich Gewaltprävention und soziale Kompetenzen, Krisenintervention in Schulen und Kinder-/Jugendgruppen bei Aggressionen und Gewalt
  • 2000 - 2007 Sozialpädagogin, JWG Wahlershausen Kassel, Schwerpunkt Schule und Ausbildung
  • 2000 Aufbaustudium Bereich Körper, Internationale Frauenuniversität, Hannover
  • 1999 Diplom Sozialwesen, „Sozialisation deutscher und türkischer Mädchen“
  • 1997 Praktikum in Israel, NGO Ittijah
  • 1996 1. Staatsexamen Lehramt, „Zur Schulsituation Palästinas“
  • 1995 Praktikum in der Westbank, Schule Talitha Kumi
  • seit 1994 Arbeit im pädagogischen Bereich mit Jugendlichen
  • 1993 - 2001 Referentin der IG Metall für Jugendseminare
  • 1987 - 1990 Ausbildung zur Industriekauffrau